Fortbildung

Allgemeine psychiatrische Fortbildung

Foto: Hörsaal der LVR-Klinik Langenfeld

Die allgemeine psychiatrische Fortbildung beschäftigt sich mit aktuellen, grundsätzlichen und kontroversen Themen aus allen Bereichen der Psychiatrie. Zielgruppe sind Mitarbeitende und Kooperationspartner*innen.

Von Mai bis August stellen wir Themen vor, die sich mit neuen Aspekten der Psychiatrie und Psychotherapie beschäftigen. Zusammengestellt wurde das Programm von Prof. Dr. Birgit Janssen, Chefärztin der Abteilung Allgemeine Psychiatrie II und Dr. Renato Pejcinovic, Ltd.Oberarzt der Abteilung Allgemeine Psychiatrie II.

Die Veranstaltungen in diesem Trimester finden voraussichtlich sowohl online über GoToMeeting als auch in hybrider Form statt.Sie sind mit jeweils 2 CME-Punkten durch die Ärztekammer Nordrhein zertifiziert. Bei den Hybridveranstaltungen sind Sie herzlich in Präsenz in den Hörsaal eingeladen.Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bei Frau Christiane Sixtus (christiane.sixtus@lvr.de) an. Sie erhalten dann die Zugangsdaten beziehungsweise eine Einladung zur Präsenzteilnahme.

Hörsaal der LVR-Klinik Langenfeld
Kölner Str. 82 40764 Langenfeld

Fort- und Weiterbildungen im 2. Trimester 2022:

Online: Mittwoch, 11. Mai 2022 um 15:30 Uhr mit Prof. Dr. med. Ludger Tebertz van Elst (Universitätsklinikum Freiburg). Thema: Eine neuropsychiatrische Perspektive auf das Schizophrenie-Konzept

Hybrid: Mittwoch, 25. Mai 2022 um 15.30 Uhr mit Dr. med. Martin Sielk (Centrum voor geestelijke gezondheitszorg Goes). Thema: Aktive Sterbehilfe in der Psychiatrie

Hybrid: Mittwoch, 08. Juni 2022 um 15.30 Uhr mit Sabine Filla (LVR-Klinik Langenfeld). Thema: Ethik in der Psychiatrie

Online: Mittwoch, 22. Juni 2022 um 15.30 Uhr mit Prof. Dr. med. Undine Lang (Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel). Thema: Psychiatrie mit offenen Türen

Hybrid: Mittwoch, 24. August 2022 um 15.30 Uhr mit Prof. Dr. med. Leonhard Schilbach (LVR-Klinikum Düsseldorf). Thema: Diagnostik und Therapie vonAutismus-Spektrum-Störungen

Interne Fortbildungen

Die LVR-Klinik Langenfeld orientiert ihre psychiatrische Arbeit am aktuellen Stand der fachspezifischen Grundlagenwissenschaften. Die fachliche Kompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird durch Förderung ihrer Fortbildung kontinuierlich weiterentwickelt mit Hilfe von:

  • internen Fortbildungs- und Supervisionsangeboten
  • Teilnahme an Fortbildungsangeboten des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) und der LVR Akademie für seelische Gesundheit
  • Teilnahme an externen Fortbildungsangeboten (Kongresse, Tagungen, Seminare)

Die interne Fortbildung setzt sich aus sechs Bausteinen zusammen:

  • Fortbildung für alle Berufsgruppen
  • Allgemeine psychiatrische Fortbildung
    "Psychiatrie aktuell, Psychiatrie kontrovers"
  • Ärztliche Weiterbildung
    "Fachärztin / Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie" inklusive neurologischer Weiterbildung / Schwerpunkt für Psychiatrie sowie Fachärztin / Facharzt für Forensische Psychiatrie
  • Supervision
  • Fortbildung im Pflegedienst
  • Fortbildung für den Wirtschafts- und Verwaltungsdienst

Nach oben