Zum Inhalt springen

Pressemitteilung vom 18. Dezember 2017

Es weihnachtet sehr – LVR-Klinik überreicht 100 Wunschbaumgeschenke an den Kinderschutzbund

Der Klinikvorstand zusammen mit dem Vorstand des KSB vor dem Weihnachtsbaum
Bild-Großansicht
v.l.n.r.: Joachim Hülsen, Holger Höhmann, Klaus-Dieter Klann, Doris Knopp, Jutta Muysers

Langenfeld. 100 Wünsche von Kindern aus Einrichtungen des Kinderschutzbundes Langenfeld wurden von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der LVR-Klinik, Langenfelds Bürgerinnen und Bürgern und Unternehmen erfüllt. Die Kinder, die von 8 Wochen bis 14 Jahre alt sind, erhalten unter anderem die gewünschten Fußbälle, Puppen, Malsachen, Bekleidungen oder Gutscheine für Freizeitaktivitäten.

Heute erfolgte die Übergabe der bunt verpackten Geschenke durch den stellvertretenden Pflegedirektor Joachim Hülsen, die Ärztliche Direktorin Jutta Muysers und den Kaufmännischen Direktor und Vorstandsvorsitzenden Holger Höhmann an Doris Knopp und Klaus-Dieter Klann vom Kinderschutzbund OV Langenfeld. Alle Beteiligten freuen sich sehr über die gute Resonanz und die Bereitschaft zum Schenken. Die Kinder bekommen ihr Geschenk unter den Weihnachtsbaum gelegt. Beide Institutionen danken allen, die einen Wunsch erfüllt und liebevoll verpackt haben.