Trainingsprogramm zur Alkohol-Rückfallprävention (S.T.A.R.)

Rückfälle sind ein häufiger Bestandteil des Ausstiegs aus der aktiven Sucht und eine wichtige Chance zur Weiterentwicklung auf dem persönlichen Weg hin zur Abstinenz.

Das strukturierte Trainingsprogramm zur Alkohol-Rückfallprävention („S.T.A.R.“) wurde speziell entwickelt, um Menschen mit Alkoholabhängigkeit Möglichkeiten zur Vorbeugung und zum Umgang mit Rückfällen zu vermitteln.

S.T.A.R. umfasst 15 jeweils in sich abgeschlossene Einheiten, in denen bis zu zwölf Gruppenteilnehmer*innen...

  • Informationen über Rückfallgeschehen erhalten,
  • Strategien zur Rückfallvorbeugung kennen lernen,
  • Fertigkeiten erlangen, um nach „Ausrutschern“ zur Abstinenz zurückzukehren und
  • Gelegenheit zum Austausch mit anderen Betroffenen haben.

Details

  • Wann? Donnerstags von 15:15 bis 16:30 Uhr
  • Wo? Ambulanz Abhängigkeitserkrankungen in Langenfeld

Der Einstieg neuer Teilnehmer*innen ist nach Absprache möglich.