Weil Ihre Meinung zählt!

Sie haben uns etwas zu erzählen? Bei Ihrem Aufenthalt lief etwas schief oder besonders gut? Vielleicht haben Sie auch einen Verbesserungsvorschlag für uns.
Wir sind offen für Ihre Rückmeldungen und freuen uns über jede Nachricht.
Denn manchmal kann ein Anliegen nicht in einem direkten Gespräch mit Mitarbeitenden des Hauses geklärt werden.

Hierfür bieten wir die Möglichkeit des Beschwerdemanagements.
Ein solches Feedback ist für uns enorm wichtig, da wir unsere Leistungen als Klinik nur verbessern können, wenn wir über Kritikpunkte informiert sind. Dabei gibt es für Sie gleich mehrere Möglichkeiten der Kontaktaufnahme.
Die Kontaktdaten finden Sie rechts.

- Mitarbeiterinnen aus der Klinik: Hier ist Marion Graf ansprechbar für alle Beschwerden und Anregungen der allgemeinen Psychiatrie und Barbara Beyer für die der Forensik.

- Michael Meudt ist Ombudsperson. Das heißt: Er arbeitet nicht direkt für die Klinik und vermittelt zwischen Klinik und Patient*innen und Angehörigen.

Auch bei der Kontaktaufnahme haben Sie die Wahl: Sie können uns anrufen, mailen oder einen Brief schreiben.

"Denn Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen!"


Alle Anfragen werden selbstverständlich vertrauensvoll behandelt und schnellstmöglich beantwortet. Sie können sich außerdem jederzeit an den Klinikvorstand oder an die Geschäftsstelle für Beschwerden des Landschaftsverbandes Rheinland wenden.

Nach oben