Weihnachtswunschbaum 2022: Geschenke feierlich an den Kinderschutzbund übergeben

Traditionsreiche Aktion der LVR-Klinik Langenfeld macht 150 Kinder glücklich

LVR-Klinikvorstand Jutta Muysers, Ärztliche Direktorin (1.v.l.), Stefan Thewes, Kaufmännischer Direktor (2.v.l.) und Silke Ludowisy-Dehl, Pflegedirektorin (2.v.r.) sowie Klaus-Dieter Klann, Schatzmeister Kinderschutzbund Ortsverband Langenfeld (3.v.l.) mit Kolleginnen.

Langenfeld, 14.12.2022. Die Weihnachtswunschbaumaktion der LVR-Klinik Langenfeld in Zusammenarbeit mit dem Kinderschutzbund Langenfeld war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Ob Fußbälle, Bastelsachen oder Puppen: Mit ungebrochener Unterstützung zahlreicher Mitarbeitender, Langenfelder Einwohner*innen und lokaler Unternehmen wurden die Wünsche von 150 Kindern erfüllt. Heute wurden die liebevoll verpackten Geschenke durch den Kaufmännischen Direktor und Vorstandsvorsitzenden Stefan Thewes, die Ärztliche Direktorin Jutta Muysers und die Pflegedirektorin Silke Ludowisy-Dehl an den Kinderschutzbund Ortsverband Langenfeld übergeben. Der Kinderschutzbund verteilt die Päckchen im Nachgang an die Familien weiter.

Die Initiatoren der traditionsreichen Aktion danken allen Wunscherfüller*innen und freuen sich gerade in diesen für viele schwierigen Zeiten besonders über die hohe Teilnahmebereitschaft: „Mit der Weihnachtswunschbaumaktion setzen wir gemeinsam ein Zeichen, indem wir den Kindern helfen, deren Familien nicht die finanziellen Möglichkeiten für Weihnachtsgeschenke haben. Eine kleine Geste, mit der wir als Gemeinschaft etwas näher zusammenrücken und den Zusammenhalt stärken wollen“, so Stefan Thewes.